Das Sprint-Duell zwischen Dreifach-Weltmeister Tyson Gay und Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt bei den WM scheint trotz Leistenproblemen bei Gay nicht in Gefahr.

"Die Ärzte sagen, dass ich demnächst eine Operation brauche. Aber ich will mir meine WM-Chance nicht verbauen. Daher nehme ich Schmerztabletten", sagte der 26-Jährige der Nachrichtenagentur "Reuters".

"Ich werde mich bei der WM erstmal auf die 100 Meter konzentrieren und dann schauen, wie es weitergeht", so der US-Sprinter, der nur eingeschränkt trainieren kann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel