Die Siegesserie von Hochspringerin Ariane Friedrich ist zweieinhalb Wochen vor der WM in Berlin gerissen.

Trotz erstklassigen 2,03 m unterlag sie nach 15 Erfolgen in Serie erstmals in diesem Jahr gegen die höhengleiche Weltmeisterin Blanka Vlasic (Kroatien), die beim Super Grand Prix in Monte Carlo die Höhe im ersten Anlauf meisterte, während Friedrich drei Versuche benötigte.

Für Friedrich war es der 24. Wettkampf mit einer Höhe von 2 m oder mehr, für Vlasic der 77.. In 20 Aufeinandertreffen siegte Vlasic 15-mal, Friedrich 5-mal.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel