Sanya Richards (USA) fehlt nur noch ein Sieg, um am Golden-League-Jackpot im Wert von einer Million Dollar zu partizieren. Die 400-m-Weltmeisterin siegte zum Auftakt des Züricher Leichtathletik-Meetings in Jahres-Weltbestzeit von 48,94 Sekunden.

In Zürich können auch Kerron Stewart (Jamaika/100 m), Stabhochsprungerin Jelena Issinbajewa (Russland) und LangstrecklerKenenisa Bekele (Äthiopien) ihre Chance auf den Jackpot zu wahren.

Sie müssen dann auch in Brüssel siegen und eine Woche später am Weltfinale in Thessaloniki zumindest antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel