Kerron Stewart hat beim Züricher Leichtathletik-Meeting die Chance auf ihren Anteil am 1-Million-Dollar-Jackpot der Golden League verspielt.

Die Jamaikanerin wurde über 100 m in 11,04 Sekunden Zweite, nachdem sie zuvor bei vier Meetings gewonnen hatte. Siegerin war die WM-Dritte Carmelita Jeter (USA) in 10,86. Weltmeisterin Ann Fraser (Jamaika) landete in 11,10 nur auf Rang vier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel