Eine Woche nach seinem überraschenden 3. Platz bei der WM in Berlin hat Raul Spank beim traditionellen Hochsprung-Meeting in Eberstadt für den ersten deutschen Sieg seit 20 Jahren gesorgt.

Bei der 31. Auflage im deutschen Hochsprung-Mekka siegte er mit 2,33 m und steigerte vor 1500 Zuschauer seine bei Olympia 2008 aufgestellte Bestleistung um einen Zentimeter. Als bisher letzter Deutscher hatte 1989 Carlo Thränhardt triumphiert.

"Es war alles super, ein runder Wettkampf", so Spank: "Die Saison hat nun ein noch größeres Happy End gefunden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel