Der frühere Weltklasse-Kugelstoßer David Laut aus den USA ist am Samstag vor seinem Haus im kalifornischen Oxnard von Unbekannten erschossen worden, vermeldete die "Los Angeles Times".

Der Olympiadritte von Los Angeles 1984 war demnach Minuten vorher aus seinem Haus gekommen, um Herumtreiber zu verjagen. Kurz danach wurde er von mehreren Schüssen niedergestreckt.

Als die Polizei am Tatort eintraf, war der 52-Jährige bereits tot. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Laut hinterlässt seine Frau und einen Sohn.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel