London-Marathonsiegerin Irina Mikitenko hat sich eindrucksvoll von ihrer Verletzungspause zurückgemeldet.

Die 36-Jährige gewann den DM-Titel im 10-km-Straßenlaufen in Karlsruhe zum dritten Mal in Folge und verbesserte in 30:57 Minuten den von ihr selbst seit 2003 gehaltenen Deutschen Rekord um 31 Sekunden. Silber sicherte sich Sabrina Mockenhaupt in 31:50, Bronze ging an Susanne Hahn in 32:53.

Bei den Männern siegte Falk Cierpinksi in 29:14 Minuten vor Steffen Uliczka in 29:17 und Titelverteidiger Alexander Lubina in 29:19.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel