Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius hat beim letzten Karriere-Wettkampf in Deutschland den Jackpot des DKB-Cups geknackt.

Die Leverkusenerin siegte beim Finale der vier Meetings umfassenden Serie im brandenburgischen Elstal vor den Toren Berlins mit 62,90 m und kassierte 10.000 Euro.

Ihre Dauerrivalin, die Olympiadritte Christina Obergföll, sagte verletzungsbedingt ab und bangt auch um ihren Start beim Weltfinale in der kommenden Woche.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel