Der Weißrusse Andrej Krautschanka (Zehnkampf) und die US-Amerikanerin Hyleas Fountain (Siebenkampf) haben die Gesamtwertung der Mehrkampf-Challenge des Weltverbandes IAAF gewonnen. Beide kassieren dafür je 30.000 US-Dollar.

Beste Deutsche war Lilli Schwarzkopf als Vierte, wofür sie 10.000 Dollar erhielt. Mit 6000 Dollar honorierte Siebte wurde Jennifer Oeser.

Zu der 1998 ins Leben gerufenen Challenge zählen fünf Mehrkampf-Meetings, darunter das in Ratingen, sowie internationale Meisterschaften.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel