Trotz vier Einzelsiegen des Diskus-Weltmeisters Robert Harting, des Weitspringers Christian Reif, der Staffel-WM-Dritten Verena Sailer und der Kugel-WM-Zweiten Nadine Kleinert haben Deutschlands Leichtathleten erneut den Gesamtsieg beim Ländervergleichskampf DecaNation in Paris verfehlt.

Das Team belegte bei der fünften Auflage im Charlety-Stadion zum vierten Mal in Folge mit 105 Punkten Rang zwei hinter Titelverteidiger USA (136/13 Einzelsiege).

Insgesamt waren sieben Nationalteams in zehn Disziplinen gegeneinander angetreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel