Bundestrainer Joachim Löw gibt wie im vergangenen Jahr den Startschuss zum Berlin-Marathon. Der 49-Jährige wird am 20. September knapp 41.000 Starter auf Strecke quer durch die Hauptstadt schicken.

Bei der 36. Auflage kommt es zum Duell der beiden schnellsten Marathonläufer der Welt.

Einen Monat nach der WM trifft Lauf-Idol Haile Gebrselassie, der zuletzt dreimal in Folge in der deutschen Hauptstadt siegte, auf den Kenianer Duncan Kibet, der mit seiner Bestzeit von 2:04:27 Stunden die Nummer zwei hinter dem äthiopischen Ausnahmeläufer ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel