Derartu Tulu hat erstmals den New York Marathon gewonnen und durfte sich über eine Siegprämie von 200.000 Dollar (135.000 Euro) freuen.

Die Äthiopierin überquerte nach 2:28:52 Stunden die Ziellinie. Zweite wurde Ludmilla Petrowa (Russlan) mit acht Sekunden Rückstand vor der Französin Christelle Daunay (2:29:16 Stunden).

Bei den Männer triumphierte in Meb Keflezighi erstmals seit 1982 wieder ein Amerikaner. Der 34-Jährige lag nach 2:09:15 Stunden vor Mitfavorit Robert Cheruiyot (Kenia/2:09:56) und Jaouad Gharib (Marokko/2:10:36).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel