Stabhochspringer Raphael Holzdeppe ist von der EAA zu "Europas Nachwuchs-Leichtathlet des Jahres" gewählt worden.

Der 18-Jährige kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Erst stellte er im Juni mit 5,80 m den U-20-Weltrekord des Russen Maxim Tarassow ein, dann qualifizierte er sich für die Spiele in Peking und wurde dort im Finale Achter. Dazwischen gewann er Gold bei der U-20-WM im polnischen Bydgoszcz.

In allen elf Finals seiner Freiluftsaison schaffte Holzdeppe mindestens 5,50 Meter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel