"Marathon-Millionärin" Irina Mikitenko erhielt am Montag in New York ihren zweiten 500.000-Dollar-Siegerscheck als Siegerin der World Marathon Majors (WMM).

Bei der WM und EM will sie auch künftig nicht starten.

Die Wattenscheiderin gewann 2009 wie im Jahr zuvor die Wertung der wichtigsten Marathonläufe der Welt. Den zweiten Triumph hatte sie perfekt gemacht durch Rang zwei am 11. Oktober in Chicago.

Dort hatte die Russin Lilija Schobuchowa in 2:25:56 vor Mikitenko (2:26: 31) gesiegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel