Aufgrund des Insolvenzverfahrens bei der Arcandor AG fällt der Ruhr-Marathon 2010 aus.

Die Arcandor-Tochter Karstadt fungierte bislang als Hauptsponsor der Veranstaltung, der Insolvenzverwalter kündigte nun den bis 2010 laufenden Vertrag vorzeitig.

Anstelle des für den 19. September 2010 vorgesehenen Marathons soll nun alternativ eine kleinere Laufveranstaltung stattfinden. Für 2011 haben die Veranstalter wieder einen Marathon geplant.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel