Stabhochsprung-Weltmeister Brad Walker hat das Domspringen auf dem Aachener Katschhof gewonnen.

Der 27-jährige US-Amerikaner schwang sich vor 5000 Zuschauern zwischen Aachener Dom und Rathaus über 5,70 m und verwies Studenten-Weltmeister Alexander Straub (5,60) auf Platz zwei. Dritter wurde Lars Börgeling, der über 5,50 m kam.

Emotionaler Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung des US-Amerikaners Jeff Hartwig, der einer von weltweit nur 16 Sechs-Meter-Springern ist. Er belegte mit 5,40 m Rang fünf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel