Der Berlin-Marathon war 2009 mit 34.994 Läufern der drittgrößte Lauf der Welt über die 42,195 Kilometer.

In der Wertung jener Teilnehmer, die das Rennen beendeten, liegen nur New York mit 43.475 und London mit 35.306 vor der deutschen Hauptstadt.

Dahinter folgt Chicago (33.475). Drittgrößter europäischer Lauf ist Paris (30.334), das für 2010 bereits 40.000 Meldungen verzeichnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel