Die Crosslauf-Weltmeisterschaften der Leichtathleten 2011 werden am 20. März im südspanischen Punta Umbria stattfinden.

Dies beschloss das Council des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF zum Abschluss seiner Tagung in Monte Carlo.

Nach Sagransk/Russland vergeben wurde durch die 27-köpfige IAAF-Führungsreige, der auch Council-Mitglied Helmut Digel (Tübingen) angehört, der Geher-Weltcup 2012 (noch ohne Termin).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel