Heike Bienstein schaffte beim 28. Silvesterlauf von Werl nach Soest das Triple. Die 23 Jahre alte Sportstudentin siegte auf der 15 km langen Distanz in 55:22 Minuten vor Silvia Krull (Detmold/57:35).

Bei den Männern gewann Christian Schreiner (Köln) in 48:25 vor Christian Gemke (Troisdorf/48:31).

Knapp 7000 Läufer, Walker und Inliner waren am Start. Der Erlös der Veranstaltung kommt sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen zugute.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel