Die zweimalige 400-m-Hürden-Weltmeisterin Jana Rawlinson will ihre Brust-Implantate entfernen lassen, um bei Olympia größere Medaillenchancen zu haben.

Die 27-Jährige sagte "Woman's Day", eigentlich liebe sie große Brüste: "Als ich in den Spiegel schaute, sah ich muskulöse Arme, breite Schultern, starke Beine. Aber ich hatte nicht das Gefühl, eine attraktive Frau zu sein."

Rawlinson will auch in anderer Hinsicht wieder zurück zum Urzustand: Zwischenzeitlich hatte sie sich von ihrem früheren Ehemann getrennt, nun möchte sie ihn wieder heiraten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel