Zehnkämpfer Michael Schrader wurde erneut von einem Ermüdungsbruch gestoppt.

Das gleiche Verletzungspech hatte den 22-Jährigen, der nach seinen 8522 Punkten beim Sieg in Götzis lange als Medaillenkandidat galt, im Sommer 2009 die Teilnahme an der Berliner Leichtathletik-WM gekostet.

Möglicherweise ist nun auch sein Start bei den Europameisterschaften ab 26. Juli in Barcelona gefährdet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel