Die Favoritin Sabrina Mockenhaupt hat sich bei den deutschen Cross-Meisterschaften in Stockach zum vierten Mal in Folge den Titel gesichert.

Nach 6,8 Kilometern und 21:59 Minuten hatte die für Köln startende 29-Jährige knapp eine Minute Vorsprung vor Anna Hahner und Ingalena Heuck. Für die zweimalige Olympiateilnehmerin war es der insgesamt 25. deutsche Meistertitel ihrer Karriere, der siebte davon im Crosslauf.

Bei den Männern holte sich über die Mittelstrecke (3,4 Kilometer) Carsten Schlangen (9:20 Minuten) den Sieg und feierte nach dem Titel über 3.000 m in der Halle am vergangenen Wochenende seine zweite deutsche Meisterschaft innerhalb einer Woche.

Über die Langstrecke (10,2 Kilometer) setzte sich etwas überraschend Christian Glatting durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel