Paula Radcliffe wird beim 10-Meilen-Lauf am 26. Oktober in Portsmouth auf die Strecke zurückkehren. Die Inhaberin der Weltbestzeit über 42,195 km betrachtet die 16,09-km-Distanz des "Great South Run" als Generalprobe für ihren Start am 2. November beim New York Marathon.

In der US-Metropole hatte die 34-jährige Britin, die bei den Olympischen Spielen mit dem 23. Platz enttäuschte, 2004 und 2007 gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel