Ulrike Maisch gewann nach mehrmonatiger Zwangspause wegen gesundheitlicher Probleme in 34:53 Min.die Premiere des "Asics Grand 10" in Berlin.

"Ich hatte auf eine etwas bessere Zeit gehofft, aber ich bin nicht unzufrieden", so die 31-Jährige.

Schnellster Mann auf der 10-km-Distanz, die u. a. durch den Zoo führte, war der Kenianer Simon Kasimili in 28:44 Min. vor Andre Pollmächer, der in 28:48 Min. deutsche Jahres-Bestzeit lief.

5363 Athleten gingen bei der Veranstaltung an den Start, mehr als 50.000 Zuschauer säumten den Rundkurs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel