Langstreckenläuferin Jana Bürgelt ist tot. Wie das Internet-Portal "leichtathletik.de" berichtet, nahm sich die 22-Jährige am 16. April in der Nähe ihrer Wahlheimat Tübingen das Leben.

Sie hatte 2009 den 10-Kilometer-Lauf beim Oberelbe-Marathon gewonnen. Am letzten April-Wochenende 2010 war dort für sie eine Schweigeminute eingelegt worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel