Christoph Storck (Saukel) hat zum vierten Mal in Folge den Rennsteiglauf im Thüringer Wald gewonnen. Den Supermarathon über 72,1 km entschied der Titelverteidiger nach 5:23,50 Stunden vor seinem Vereinskameraden Anton Philipp und Marcus Biehl aus Detmold für sich.

Bei den Frauen holte sich auf der Strecke von Eisenach nach Schmiedefeld Anja Miedtank den Sieg. Bei ihrer ersten Teilnahme gewann die Langstreckenläuferin aus Unna nach 6:34,29 Stunden vor Vorjahressiegerin Kerstin Schumann (Leipzig). Platz drei belegte Marion Braun (Eicherscheid).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel