Der dreifache Sprint-Olympiasieger und -Weltmeister Usain Bolt (Jamaika) hat seine Teilnahme am Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Zürich bestätigt.

Wie die Schweizer Veranstalter mitteilten, konnte neben dem 23-jährigen Jamaikaner ein weiterer Superstar der Szene verpflichtet werden. Der dreimalige Olympiasieger und fünfmalige Weltmeister Kenenisa Bekele (Kenia) ist einer der weltbesten Langstreckenläufer.

Die Diamond League umfasst die 14 weltweit wichtigsten Meetings und ersetzt die Golden-League-Serie. Der Gesamtsieger der Reihe, die ohne deutschen Schauplatz am 14. Mai in Doha beginnt und mit dem geteilten Finale in Zürich (19. August) und Brüssel (27. August) endet, erhält einen Diamanten im Wert von 80.000 Dollar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel