Siebenkämpferin Julia Mächtig wird in dieser Saison keine Wettkämpfe bestreiten. Die 24-jährige Neubrandenburgerin muss sich einer Operation an der linken Achillessehne unterziehen.

Bereits nach den Weltmeisterschaften im vergangenen Jahr in Berlin war Mächtig an der Achillessehne des rechten Fußes operiert worden.

Julia Mächtig wird daher nicht bei den Mehrkampf-Meetings in Götzis (29./30. Mai) und Ratingen (19./20. Juni) sowie bei der EM in Barcelona (27. Juli bis 1. August) an den Start gehen. Mächtig hatte im vergangenen Jahr ihre Bestleistung in Götzis auf 6320 Punkte gesteigert und bei der WM in Berlin mit 6265 Zählern den neunten Rang belegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel