Zwei Jahre nach seinem Sieg bei der Olympia-Qualifikation für Peking (8372 Punkte) fällt Zehnkämpfer Artur Abele nun auch für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Barcelona (27. Juli bis 1. August) aus.

Der 23-Jährige, der bereits 2009 bei der Berliner WM gefehlt hatte, muss erneut an der Leiste operiert werden. Wenn alles normal verläuft, könnte Arthur Abele bei den deutschen Meisterschaften Ende August wieder dabei sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel