Diskus-Weltmeister Robert Harting und die Hochsprung-WM-Dritte Ariane Friedrich sind die Zugpferde beim Leichtathletik-Sportfest ISTAF in Berlin.

Beide Stars haben die Teilnahme für das Meeting am 22. August im Olympiastadion zugesagt, teilten die Veranstalter auf einer Pressekonferenz am Donnerstag mit. Dank des neuen Hauptsponsors sei die Zukunft des ISTAF auch für das Jahr 2011 bereits gesichert.

Das Sportfest gehört in diesem Jahr erstmals nicht zur höchsten Meeting-Kategorie, da die Organisatoren aus finanziellen Gründen auf eine Aufnahme in die Diamond League verzichtet haben. Das ISTAF zählt zur World Challenge, einer Serie von 14 Meetings mit einem Mindestpreisgeld von 200.000 Dollar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel