Weltklasse-Geher Andre Höhne hat bei den Deutschen Meisterschaften in Naumburg seinen sechsten nationalen Titel in Folge gewonnen.

Über 20 Kilometer siegte der Berliner trotz Magenproblemen in 1:24:24 Stunden. Während sich Höhne zuvor schon für den Saisonhöhepunkt in Barcelona empfohlen hatte, scheiterte sein Vereinskollege Maik Berger als Zweiter in 1:24:58 endgültig an der Norm für die EM (27. Juli bis 1. August).

Zum dritten Mal in diesem Jahr Zweite wurde Geherin Melanie Seeger bei der World-Challenge. Im polnischen Krakau musste sich die 33 Jahre alte Potsdamerin, die nie so stark war wie 2010, über 10 Kilometer in 43:05 Minuten nur Russlands Olympiasiegerin und Weltmeisterin Olga Kaniskina um zwei Sekunden beugen. Seeger, die auf die Geher-DM verzichtete, ist damit für das Finale der Serie im September in Peking qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel