Panamas Olympiasieger Irving Saladino hat seine Teilnahme am 17. Weitsprung-Meeting in Bad Langensalza bestätigt.

Am Samstag, 5. Juni, trifft der 27-Jährige in Thüringen unter anderem auf zwei deutsche Asse: Vorjahressieger Nils Winter und den in dieser Saison auf 8,27 m verbesserten Christian Reif.

Ebenfalls an den Anlauf gehen Tommi Evilä aus Finnland sowie die Briten Greg Rutherford und Christopher Tomlinson.

2007 sicherte sich Irving Saladino mit einer Weite von 8,57 m in Osaka den Weltmeister-Titel.

Ein Jahr später reichte dem Panamaer die Weite von 8,34 m zum Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Peking.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel