Die deutsche Elite glänzte beim 6. Schönebecker Werfer-Meeting am Samstag mit Spitzenleistungen.

So gewann Matthias de Zordo den Sperrwurf-Wettbewerb mit 84,38 m und erfüllte damit zugleich die Norm für die Europameisterschaften in Barcelona (27. Juli bis 1. August). "Es gibt mir Ruhe für die nächsten Wettkämpfe, der Stress ist weg. Aber ich will auch künftig über Norm werfen, es soll keine Eintagsfliege sein", sagte der Saarbrücker.

Ralf Bartels (Neubrandenburg) gewann die Kugelkonkurrenz mit 20,72 m vor Marco Schmidt (Sindelfingen/19,61) und David Storl (Chemnitz/19,38).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel