Die deutsche Hallenmeisterin Jana Hartmann hat sich beim World-Challenge-Meeting in Rabat (Marokko) erneut verbessert. Als einzige deutsche Vetreterin steigerte Hartmann ihre persönliche Saisonbestzeit und lief über 800 Meter in 2:02,96 Minuten als Achte durchs Ziel. Das Rennen gewann die Marokkanerin Halima Hachlaf (2:00,63 Minuten).

Weltmeisterin Shelly-Ann Fraser (Jamaika) musste beim dritten 100-Meter-Rennen des Sommers hart um ihren zweiten Sieg kämpfen. In 11,13 Sekunden setzte sich Fraser nur knapp gegen Chandra Sturrup von den Bahamas (11,14 Sekunden) durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel