Alexej Kasjanow und Hanna Melnytschenko aus der Ukraine liegen beim Mehrkampf-Meeting im tschechischen Kladno nach dem ersten Tag an der Spitze. Kasjanow, Zehnkampf-Siebter der Olympischen Spiele in Peking, führt zur Halbzeit mit 4451 Punkten vor dem Kanadier Jamie Adjetey-Nelson (4375) und Darius Draudvila (4232) aus Litauen.

Der ukrainische Spitzenreiter gewann am Dienstag gleich drei Disziplinen. Über 100 und 400 m sowie im Weitsprung holte der 24-jährige Kasjanow die höchste Punktzahl aller Starter.

Im Siebenkampf hat die 27-jährige Melnytschenko nach vier Disziplinen 3666 Punkte auf dem Konto und liegt vor der tschechischen Lokalmatadorin Eliska Klucinova (3607) und Karolina Tyminska (3562) aus Polen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel