Zwei Jahres-Weltbestmarken gab es bei den amerikanischen Leichtathletik-Meisterschaften. Über 110 Meter Hürden steigerte sich David Oliver auf hervorragende 12,93 Sekunden.

Im Stabhochsprung setzte sich Jenn Suhr-Stuczynski mit 4,89 Meter an die Spitze der Weltrangliste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel