Kubas 110-m-Hürden-Olympiasieger Dayron Robles hat seine Teilnahme am Diamond-League-Meeting in Paris am Freitag abgesagt.

Der Weltrekordhalter verzichtet wegen müder Beide auf einen Start, erklärte sein Trainer Santiago Antunez. "Er hat keine Verletzung, er braucht nur eine Pause", sagte der Coach. Ob Robles am 22. Juli in Monaco laufen wird, ist ebenfalls noch offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel