Frankreichs neuer Star Christophe Lemaitre hat als achter Sprinter in der Geschichte der Europameisterschaften das Double über 100 und 200 m geschafft. Zwei Tage nach dem 100-m-Triumph in 10,10 Sekunden siegte der 20-Jährige in Barcelona nach starkem Finish in 20,37 Sekunden über 200 m.

Silber gewann in 20,38 der Brite Christian Malcolm, Bronze in 20,42 der Franzose Martial Mbandjock.

Im Halbfinale war Sebastian Ernst ausgeschieden, bereits im Vorlauf Daniel Schnelting.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel