Tatjana Firowa holte am 4. Tag der EM von Barcelona beim russischen Dreifach-Sieg Gold über 400 m. Sie siegte in europäischer Jahresbestzeit von 49,89 Sekunden vor Ksenia Ustalowa (49,92) und Antonia Kriwoschapka (50,10).

Deutsche Läuferinnen waren nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel