Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser liegt nach dem ersten Tag des EM-Siebenkampfs in Barcelona auf Medaillenkurs. Die 26-Jährige belegt nach vier Disziplinen mit 3841 Punkte den dritten Platz.

Vor ihr sind nur die führende Weltmeisterin Jessica Ennis (4080) und Olympiasiegerin Natalja Dobrynska (3770) platziert.

Oeser konnte zum Auftakt über 100 m Hürden in 13,37 Sekunden sowie am Ende über 200 m in 24,07 Sekunden persönliche

Bestleistungen aufstellen. Als weitere DLV-Starterinnen liegen Maren Schwerdtner auf Platz acht und Claudia Rath auf Rang zwölf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel