Hallen-Weltmeisterin Maria Sawinowa hat am 4. Tag der EM in Barcelona den Titel über 800 m gewonnen. Die Jahres-Weltbeste siegte dank ihres famosen Schlussspurts in 1:58,22 Minuten und holte bereits das achte EM-Gold für Russland.

Zweite wurde die Niederländerin Yvonne Hak, auf den dritten Platz lief die Britin Jennifer Meadows.

Claudia Hoffmann, WM-Fünfte von Berlin mit der 4x400-m-Staffel, war in 2:01,19 als Gesamt-14. in den Vorläufen ausgeschieden und dabei eine Hundertstel über ihrem Hausrekord geblieben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel