Titelverteidiger Ralf Bartels gewann am vorletzten Tag der EM in Barcelona die achte Medaille für Deutschlands Leichtathleten.

Mit 20,93 im letzten Versuch holte der WM-Dritte Bronze und verpasste Gold nur um neun Zentimeter. Es war die sechste internatio-nale Medaille bei den Männern für den Junioren-Weltmeister von 1996.

Gold gewann mit 21,01 m Weißrusslands Ex-Weltmeister Andrej Michnewitsch, Silber mit 21,00 m Polens Olympiasieger Tomasz Majewski. Auf Platz fünf landete David Storl mit 20,57 m.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel