Christian Reif aus Ludwigshafen ist als siebter deutscher Weitspringer Europameister geworden.

Am letzten Tag der Leichtathletik-EM in Barcelona gewann der 25-Jährige mit der persönlichen Bestleistung von 8,47 m Gold und setzte sich damit auch an die Spitze der Jahres-Weltbestenliste. Letzter deutscher Weitspringer mit EM-Gold war der Kornwestheimer Dietmar Haaf 1990 in Split.

Für das deutsche Team war es in Barcelona das vierte Gold und die 15. Medaille insgesamt.

Silber ging im Finale an den Franzosen Kafetien Gomis mit 8,24 m vor dem Briten Chris Tomlinson mit 8,23 m.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel