Silke Spiegelburg hat ihren zweiten Sieg in der Diamond League nach dem Auftakt der Serie Mitte Mai in Doha gefeiert.

Die Stabhochspringerin gewann in Stockholm mit 4,61 m die EM-Revanche für Barcelona gegen die höhengleiche russische Ex-Weltmeisterin Swetlana Feofanowa. Nur Neunte wurde die Ludwigshafener EM-Dritte Lisa Ryzih mit 4,41 m.

Im Speerwerfen wurde der EM-Zweite Matthias De Zordo mit 81,57 m Dritter beim Sieg des Finnen Tero Pitkämäki (84,41) über Olympiasieger Andreas Thorkildsen (83,63). Der Norweger hatte 2010 zuvor nur einmal gegen De Zordo verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel