Der Hammerwurf-Olympiasieger Herold Connolly ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Das teilte der Leichtathletik-Weltverband IAAF mit.

Connolly gewann 1956 in Melbourne Olympia-Gold. Der Amerikaner stellte zudem in der Zeit zwischen 1956 und 1965 nicht weniger als sechs Weltrekorde auf.

Connolly sorgte bei den Sommerspielen in Melbourne zudem durch eine Romanze mit der tschechischen Diskuswerferin Olga Fikatova für Aufmerksamkeit. Beide heirateten 1957; die Ehe hielt 18 Jahre. Danach heiratete Connolly die US-Leichtathletin Pat Winslow.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel