Michael Schrader hat sich erstmals den deutschen Meistertitel im Zehnkampf gesichert.

Der 23-Jährige setzte sich in Potsdam mit 8.003 Punkten durch und feierte nach den Rückschlägen der vergangenen Monate durch zwei Ermüdungsbrüche im Schienbein ein erfolgreiches Comeback.

Dagegen war der ehemalige Hallen-Weltmeister Andre Niklaus bei seinem Comeback-Versuch nach über einjähriger Verletzungspause bereits am ersten Tag ausgestiegen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel