Der dreifache Weltmeister und Olympiasieger Usain Bolt ist hochmotiviert in die Vorbereitung auf die Leichtathletik-Saison 2011 gestartet.

Beim ersten Trainingstag am Montag war der sonst eher unpünktliche Jamaikaner zur Überraschung seiner Teammitglieder als Erster auf der Trainingsbahn.

"Ich kann es kaum erwarten, mit dem Training zu beginnen und in die neue Saison zu starten. Insbesondere freue ich mich auf die Weltmeisterschaften im August in Daegu", sagte der 24 Jahre alte Supersprinter beim Trainingsauftakt.

In Südkorea will Bolt seinen Coup von der WM 2009 in Berlin, als er die Titel über 100 m (9,58 Sekunden) und 200 m (19,19 Sekunden) in Weltrekordzeit gewonnen hatte, unbedingt wiederholen.

2010 wurde der schnellste Mann der Welt immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen, unlängst musste er sogar eine schmerzhafte Niederlage gegen US-Sprinter Tyson Gay einstecken.

Nach Problemen mit der Achillessehne und einer Rückverletzung beendete Bolt nach nur elf Starts seine Saison vorzeitig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel