Irina Mikitenko, die weltbeste Marathonläuferin der letzten Jahre, hat das endgültige Ende ihrer Karriere auf der Laufbahn bekanntgegeben.

"Die Bahnstrecken sind für mich in meiner leistungssportlichen Karriere abgeschlossen. Ich werde nicht mehr über 10.000 m starten", teilte die Athletin des TVWattenscheid bei "leichtathletik.de" mit.

Zuerst hofft die 38-Jährige aberbeim Chicago-Marathon am Sonntag nochauf ein "Happy End".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel