Sieben Jahre nach Olympia steht Peking als Gastgeber der 15. Weltmeisterschaften 2015 (29. August bis 6. September) wieder im Zeichen eines sportlichen Großereignisses.

Chinas Hauptstadt war am Samstag bei der Entscheidung durch das Council des Weltverbandes IAAF in Monte Carlo ohne Gegenkandidat. London, 2012 Gastgeber der Sommerspiele, hatte seine Kandidatur wegen der nicht geklärten künftigen Nutzung des Olympiastadions zurückgezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel