Nach den glanzvollen Weltmeisterschaften 2009 bewirbt sich der Deutsche Leichtathletik-Verband mit Berlin um die Austragung der Europameisterschaften 2018.

"Mit Berlin haben wir einen herausragenden Bewerber, der nicht zuletzt durch die Weltmeisterschaften 2009 bewiesen hat, dass er mit dem Olympiastadion bestens für ein internationales Leichtathletik-Großereignis gerüstet ist", sagte DLV-Präsident Clemens Prokop nach einer Sitzung in Frankfurt/Main.

1986 wurden die Europameisterschaften in Stuttgart ausgetragen, 2002 war München Gastgeber. Die nächste EM findet 2012 in Helsinki statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel